Beyond Boundaries

Text
Alcantara/mb-pr
·
Foto
Alcantara
Alcantara_Beyond Boundaries (2)
Alcantara's Ausstellung “Beyond Boundaries” kuratiert vom koreanischen Platform-L Contemporary Art Center. Die Ausstellung präsentiert gemeinsame Arbeiten mit der koreanischen Designerin Jaden Cho.

Im Fokus des ersten Themas steht die Kunstsammlung aus dem Archiv von Alcantara. Diese präsentiert eine Auswahl von Kunstwerken, die von Künstlern geschaffen wurden, welche die italienische Marke auf ihrer kreativen Reise begleitet haben. Zum ersten Mal präsentiert Alcantara in Korea: das ikonische Kleid „Extended Infinity“ der niederländischen Designerin Iris Van Herpen, bekannt für ihre fantastische Verwendung von weiblichen Linien und menschlicher Anatomie.

Darüber hinaus werden die sensorischen Stühle „Beyond the Nuclear Garden“ des zeitgenössischen Kunststudios ZEITGUISED, geschaffen vom amerikanischen Bildhauer und Modedesigner Jamie Raap sowie dem deutschen Architekten Henrik Mauler, und die visuelle Installation „The Future Landscape“ des italienischen Videokünstlers und Filmemachers Yuri Ancarani gezeigt. Dieses Thema wird im Ausstellungssaal im 2. Stock präsentiert.

Das zweite Thema ist die “Alcantara-Jaden Cho Collaboration“, die im Ausstellungssaal im 3. Stock präsentiert wird. Sie besteht aus vier Skulptur-Kleidungsstücken aus Alcantara, die vom Designer Cho Sung-min der Marke Jaden Cho geschaffen wurden, der seit seiner ersten Kollektion, die 2020 im Vereinigten Königreich vorgestellt wurde, aktiv in Korea tätig ist. Die vier Kunstwerke zeigen lebendig gefärbtes Alcantara, das von Hand mit Baumwolle gesteppt ist und romantische Silhouetten mit verschiedenen Ausschnitten schafft: von Blumen bis zu geometrischen Figuren. Die besondere Zusammenarbeit zwischen Alcantara und der kreativen Vision von Jaden Cho wird auch durch ein ansprechendes Set-up gezeigt, das einen Einblick in den feinen Prozess der Arbeit des Designers Cho Sung-min mit dem in Italien hergestellten Material gibt.

Andrea Boragno, Vorsitzender von Alcantara S.p.A., sagte: „Wir freuen uns sehr, an dieser kulturellen Produktion mit dem Platform-L Contemporary Art Center teilnehmen zu können, die die Begegnung zwischen den Kunstwelten des Ostens und des Westens hervorhebt. Mit dieser Ausstellung hoffen wir, dem koreanischen Publikum und der Kunstgemeinschaft näher zu kommen. Gleichzeitig möchten wir mit Kunstwerken aus der Alcantara-Kunstgeschichte inspirieren und „Beyond Boundaries“ gehen, indem wir die endlosen Möglichkeiten unseres Materials zeigen, sich den Herausforderungen der Kreativität mit dem talentierten Jaden Cho anzupassen.“

Jeon Sang Un sagte: „Es war eine sehr bedeutsame Ausstellung, weil wir durch diese Zusammenarbeit mit Jaden Cho, einem talentierten jungen koreanischen Designer, und der globalen italienischen Marke Alcantara verbinden konnten. Ich wünsche mir, dass sich in Zukunft mehr Möglichkeiten ergeben, mit koreanischen Künstlern zusammenzuarbeiten. Wir setzen uns weiterhin dafür ein, dass koreanische Talente nicht nur international erfolgreich werden, sondern auch eine maßgebliche Rolle bei der Förderung des Bewusstseins für globale Marken in Korea übernehmen können.“

Designerin Jaden Cho äußerte sich erfreut über die Zusammenarbeit mit Alcantara, einer weltweit führenden Materialmarke, die italienisches Handwerk und Nachhaltigkeitswerte verkörpert. „Die Vielfalt von wunderschönen Farben bis zu feinen Details ermöglichte es mir, die Absichten des Designers auf eine Weise zu reflektieren, die ich mir vor meiner Begegnung mit Alcantara nicht hätte vorstellen können. Das resultierende Werk ist daher perfekt für die bevorstehende Frühjahrssaison geeignet.”

Die Ausstellung „Alcantara: Beyond Boundaries“ ist vom 22. Februar bis zum 10. März für die Öffentlichkeit zugänglich und kostenfrei im Platform-L Contemporary Art Center in Nonhyeon-dong, Seoul/Korea.

Bereits zum 44. Mal ehrt die Leica Camera AG mit dem international renommierten Fotografie-Award hervorragende Fotograf*innen. Die Gewinner*innen werden am...
Die Liebe für Design und Ästhetik begleiten Frau Sen seit jeher und spiegeln sich in verschiedensten Lebensbereichen wider. Darum war...
WEITERE ARTIKEL
Die Welt treibt auseinander. Und wir wissen es - neigen aber dazu es zu verdrängen. Manchmal brauchen wir einen kleinen...
Das Sühring in Bangkok ist ein preisgekröntes Restaurant, das von den Zwillingsbrüdern Mathias und Thomas Sühring geführt wird. Es bietet...
Das am 13. Mai neu-eröffnete Sofitel Al Hamra Beach Resort ist auf dem besten Weg, sich als Inbegriff von Luxus...