STREBEN NACH PERFEKTION

Text
Joachim Fischer
·
Foto
Heiko Helwig
Bernd Kußmaul GmbH
„Strive for perfection in everything you do. Take the best that exists and make it better. When it does not exist, design it.“ Dieser Ausspruch von Henry Royce, Gründer gemeinsam mit Charles Rolls, ist Leitspruch der Marke Rolls-Royce. Und daran hat sich bis heute nichts daran geändert.

Was macht ein Unternehmen wie die Bernd Kußmaul GmbH für Unternehmen wie Rolls-Royce so interessant? Dazu sei gesagt, das für Ingenieure dieser Welt der Anspruch an Qualität im Detail liegt. Das geht zurück bis in die Urzeiten der Griechen, die mit ‚atomos’ einst das kleinste, denkbare Teilchen bezeichneten. Heute wissen wir mit Quarks und Elektronen um die kleinsten Bausteine der Materie, doch bei Bernd Kußmaul im schwäbischen Weinstadt geht es noch detaillierter. Hier spricht man vom Muggaseggele. Für alle Nichtschwaben sei erwähnt: „Ein Muggaseggele isch fascht nex!“ – in’s Hochdeutsch übersetzt geht es dabei um die Größe eines Mückenkopfes. Man merkt, es hat schon immer Versuche der Beschreibung einer „Ästhetik des technisch Machbaren“, des noch kleineren, noch besseren gegeben. Auch die „Präsenzerfahrung“, die sich beim Betrachten eines Miniaturmodel oder eines Prototypen machen lässt, jener magische Moment, in dem der Betrachter überrascht wird und seinen Augen kaum trauen mag, hat schon eingehende wissenschaftliche Untersuchung erfahren. Bernd Kußmaul, Inhaber und Namensgeber der Bernd Kußmaul GmbH gilt als zurückhaltender und ruhiger Mensch. Er liebt es, still und beharrlich den Dingen auf den Grund zu gehen – Neugierde ist eine seiner stärksten Triebfedern. Zum Glück neigt er weder zum Theoretisieren, noch dazu, die Dinge gleich ins Metaphysische zu heben. Er nähert sich einem Problem erst einmal als Tüftler und erläutert, wie er dazu kam Problemlöser zu sein, wie er tatsächlich begann, Werkstoffe zu „lieben“. So gilt seine Wertschätzung einfachen, klaren Linien, einer Produktsprache die eher weglässt als hinzufügt.

 

Faszination, die aus Perfektion besteht

Sie nennen sich „die Architekten technischer Prozesse“ – und beschreiben damit die eigene Arbeit sehr gut. Denn die Bernd Kußmaul GmbH hat sich auf individuelle Fertigungslösungen für Nischenprodukte und Kleinserien mit hoher technischer Komplexität spezialisiert. Kunden werden vom Design bis zur Realisierung ihrer Produktideen begleitet, dabei liegt die größte Innovationskraft in der Optimierung und Neuinterpretation von Standardlösungen. So entstehen oft neue innovative Wege. Da trifft es sich gut, dass Kußmaul seine Mitarbeiter gerne mal als „Spinner im positiven Sinne“ bezeichnet. „Jede neue Idee kommt nicht von selbst, sie wird herausgefordert.“ So hat es Albert Einstein formuliert. Und die Kunden der Bernd Kußmaul GmbH fordern neue Ideen heraus. „Mein Unternehmen soll auch künftig ein Ort der Ideen sein.

Wenn es kompliziert wird, schlägt unsere Stunde

Und jetzt kommt’s erst: Bei Rolls-Royce wird etwas Einmaliges angeboten. Die „Gallery“. Sie soll, im wahrsten Sinne des Wortes eine Galerie sein, im oberen Bereich der Armaturentafel als eine Bühne für maßgefertigte Kunstwerke. Im Rahmen eines Bespoke-Projektes können Kunden einen Künstler oder Designer wählen, der mit Rolls-Royce zusammenarbeitet und so ein individuelles Kunstwerk erschafft. Zusätzlich haben die hauseigenen Handwerksspezialisten und Designer eine Auswahl von Objekten aus Seide, Holz, Metall und Leder kreiert. Als Serienlieferant für den Phantom 8 fertigt man bei Kußmaul das Zierteil für die Armaturentafel „The Gallery“, bestehend aus einem hochglanzpolierten Aluminiumträger sowie aus filigran gelaserten und feinstgebürsteten Edelstahl. Zum Lieferumfang gehört auch die Abdeckung für die Uhr; in der Premiumversion guillochiert und versilbert. Und wer dann noch in den Genuss zu einer der seltenen Produktvorstellung in den Räumen bei Bernd Kussmaul kommt, ja der bekommt dann einen der exklusiven Humidor für Rolls-Royce zu sehen. „Schon aus unserer Historie heraus erwarten die Kunden von uns und unseren Lösungen immer ein Stückchen mehr. Für uns bedeutet das: Wir gelten als eines der innovativsten Unternehmen Deutschlands und wir werden die Innovativsten bleiben! Deshalb steht mehr denn je der Innovationsanspruch im Zentrum des Unternehmens und ist gleichzeitig die Maxime unseres Handelns“, so Bernd Kußmaul abschließend. Sein Unternehmen ist eine Klasse für sich – belegt und ergänzt wird dieser Anspruch durch die Werte Perfektion, Faszination und Verantwortung. Das hätte den Herren Charles Rolls und Henry Royce so sicherlich gefallen.

www.bernd-kussmaul-gmbh.de

Alcantara's Ausstellung “Beyond Boundaries” kuratiert vom koreanischen Platform-L Contemporary Art Center. Die Ausstellung präsentiert gemeinsame Arbeiten mit der koreanischen Designerin...
Hohe Leistung mit Komfort und einzigartige Eleganz – das zeichnet die noblen Fahrzeuge der Marke Bentley aus....
WEITERE ARTIKEL
The Nautilus Maldives, ein ultra-Luxus Privat Island Resort, kennt keine Grenzen in Sachen Personalisierung....
Vorhang auf für den neuen Rotwein-Jahrgang von St. Antony. Besondere Empfehlung: „Nierstein Blaufränkisch“ aus dem Jahr 2021. Der perfekte Herbstwein!...
Mitte Dezember fällt alljährlich in Thurnher’s Alpenhof der Startschuss für die Wintersaison. Dann öffnet unser Lieblingshotel in Zürs am Arlberg...